www.zh-kirchenspots.ch

 Aktueller Pfad: www.zh-kirchenspots.ch · Einrichtungsgegenstände · Kanzel


Kanzel

Die Kanzel als Ort der Wortverkündigung ist der zentrale liturgische Ort einer reformierten Kirche: oft zentral, meist erhöht, um die Emporen zu erreichen (auch aus akustischen Gründen).

Bis vor ca. 30 Jahren oft der einzige liturgische Ort, d.h. der Pfarrer hielt den gesamten Predigt-Gottesdienst von dort aus; drum immer mit Sitzgelegenheit und "Predig" als Gesamtbezeichnung für den Gottesdienst.

Heute wird sie als liturgischer Ort oft durch Lesepult und / oder Taufstein bzw. Abendmahlstisch konkurrenziert - oder gar um der "grösseren Nähe zur Gemeinde" willen ganz gemieden.

Inhaltsverzeichnis

  • ZH-Enge
    Zentralkanzel in der Kirche ZH-Enge
  • Horgen ZH
    Horgen ZH: Querkirche, Rokoko, Kanzel von 1890!
  • Waedenswil ZH
    Waedenswil ZH: Barockkanzel 1766 in der Querkirche
  • Schöfflisdorf ZH
    Schöfflisdorf ZH: Hochkanzel auf Steinsäule, rechts am Chorbogen, 17. Jhd.
  • Wimmis BE
    Wimmis BE: Hochkanzel rechts, mit Predigtsanduhr; 17./18. Jhd.
  • Bremgarten AG
    Bremgarten AG: kath. St.Martin (Unterstadt), Hochkanzel links, im Schiff, mit Geist-Taube im Schalldeckel; 18. Jhd.



St. Oswald. romanisch mit gotischer Ausmalung [Mehr]
neben Schloss Laufen über dem Rheinfall [Mehr]
... der "Monolith" [Mehr]